Wasserstoff & Wasserstoff im Wasser

 

            Was ist eigentlich Wasserstoffgas (H2) und warum ist es von so großer Bedeutung für unseren Körper?

 

Wasserstoff ist natürlichen Ursprungs und ist das kleinste und häufigste Element auf der Erde. Es ist farblos, geruchlos und geschmacklos. Zudem, stellt es eine Grundlage aller biologischen Prozesse dar. Zwar ist Wasserstoff ab einer Konzentration von 4,6 Prozentvolumen hoch explosiv, doch in seiner angereicherten Form im Wasser völlig ungefährlich. Ist die individuelle Grenze an Wasserstoff im Körper erreicht, wird überflüssiger Wasserstoff einfach abgegeben. Es sind keinerlei Risiken oder Nebenwirkungen bekannt. Wasserstoff kann aufgrund seiner extrem geringen Größe und der hohen Lipidlöslichkeit leicht die Zellmembranen durchdringen und sich in Mitochondrien, Gewebe und Organe einschleusen. Gemäss japanischen Forschern sind andere Antioxidantien und Nahrungsergänzungsmittel zu groß, um hier wirksam zu sein. Dazu kommt, das Wasserstoff außerordentliche Tiefenwirkung und Gewebeverteilungseigenschaften besitzt. Da Mitochondrien die Mehrheit des ATP (Adenosintriphosphat) im menschlichen Organismus erzeugen, welches für die Energiebereitstellung unserer Zellen nötig ist, ist Wasserstoff ein elementarer Energielieferant für jede Zelle unseres Körpers.

Dank Wasserstoff können unsere Zellen kraftvoller ihre Aufgaben bewältigen und sind fähig sich selbst zu schützen.

Trinken von Wassersoff angereichertem Wasser ist die einfachste und sicherste Möglichkeit Wasserstoff dem Körper zuzuführen.


"Wunderquellen"


Schon vor vielen Jahren sprachen Menschen von "Wunderquellen". Geprägt von Krankheiten, Entzündungen, Hautproblemen oder schlicht dem Verlangen nach einem erholsamen Bad, nahmen Betroffene ein Bad in diesen "Wunderquellen".

Es stellte sich heraus dass es nicht Hexerei war, welche den Menschen half. In den benannten Quellen wurde molekularer Wasserstoff nachgewiesen, welches der Grund für das verbesserte Wohlergehen derer war, die in den "Wunderquellen" mit Wasserstoff-Wasser gebadet hatten.




 

 

 

Wasserstoff angereichertes Wasser im Seniorenheim.

 

 

Anwendung in Fitness-Studios:

 

Das grösste Fitnessstudio in Tokyo mit mehr als 8000 Mitgliedern hat

4 große H2-Wasserspender. Täglich werden mehr als 1000 Flaschen gefüllt.

 

Insgesamt bieten in Japan mehr als 1000 Fitnessstudios Wasserstoff-Wasser an.