Beeindruckende Vorteile von Wasserstoff Wasser

Power, Health & Beauty


 1.   Wasserstoff Erhöht Die Leistungsfähigkeit

 Die Aufnahme von Wasserstoff verringert die Laktat (Milchsäure) Produktion. Laktat macht müde und begrenzt 

 unsere Leistung. Folglich, erholen sich Athleten schneller und können mehr Leistung erbringen. Die Effekte von

 Wasserstoff für Athleten sind vielversprechend und werden vor allem in Asien im Bereich Leistungssport sehr 

 wertgeschätzt.

 

     2.   Wasserstoff Fördert Fettverbrennung

      Die langfristige Aufnahme von Wasserstoff verbessert Fett- und Zuckerwerte und eine Reihe von

     anderen Stoffwechselfunktionen. Dies unterstützt Fettverbrennung und Gewichtsabnahme

 

     3.   Wasserstoff Ist Das Natürlichste Antioxidant

      Wasserstoff ist ein sehr kraftvolles Antioxidant, welches Zellen sogar von den giftigsten Sauerstoffspezies

     schützen kann. Mithilfe dieser Funktion kann Wasserstoff oxidativen Stress reduzieren. Oxidativer

     Stress ist maßgeblich an der Entwicklung von verschiedenen Krankheiten beteiligt wie: Krebs,

     Parkinson, Alzheimer, Diabetes.

 

     4.  Wasserstoff Verbessert Die Hirnleistung

       Die Aufnahme von Wasserstoff, besonders Wasserstoff Inhalation dringt problemlos bis in unser Hirn um dort

       oxidativen Stress zu reduzieren und verhindert so stressbedingten Zerfall von Erinnerungen und Gelerntem

 

     5.  Wasserstoff Verbessert Energiestoffwechsel (CFS)

      Wasserstoff schützt unsere Mitochondrien, auch bekannt als "Kraftwerk der Zelle". Dies hat erhebliche  

      Auswirkungen auf die Energieproduktion und unterstützt die routinemäßige Zellwartung in unserem Körper.

  

       6.  Wasserstoff Lindert Entzündungen (MCS)

       Mit zunehmendem Alter,  kommt es zu diversen Zellschäden, welche oft durch oxidativen Stress entstehen. 

       Oxidativer Stress wird oftmals verursacht durch lebenslange Aussetzung mit der Sonne und schädlichen 

       Umweltgiften. Die Aufnahme von Wasserstoff reduziert diese Zellschäden und wirkt entzündungshemmend.

       Dies gilt besonders für Knochen und Gelenke.

 

 7.   Wasserstoff Stärkt Das Immunsystem

 60% des Immunsystems stehen in enger Verbindung mit dem Gesundheitszustands des Darms. Schäden im Magen-

 Darm-Trakt sind der Auslöser für zahlreiche Gesundheitsrisiken und können gravierende Auswirkungen auf andere

 Organe in unserem Körper haben. Wasserstoffs Fähigkeit, Giftstoffen im Darm entgegenzuwirken und die erhöhte

 Produktion von gesundheitsfördernden Hormonen verstärken das Abwehrverhalten gegenüber Infektionen und

 Krankheiten.

 

 8.   Wasserstoff Verbessert Die Laune

 Wasserstoffaufnahme stärkt das Level von Neurotransmittern. Neurotransmitter sind verantwortlich für

 unsere Stimmung und reduzieren die Symptome von Stress und Depressionen. Das Trinken von Wasserstoff-Wasser

 und das Inhalieren von Wasserstoff verbessert unsere Laune und macht und insgesamt glücklicher.

 

      9.   Wasserstoff Hilft Gegen Allergien

 Wasserstoff ist ein vielversprechendes Heilmittel gegen Allergien und chronische

 Entzündungen wie Ekzeme, da Wasserstoff die Immunreaktion stärkt.  

 

  10.   Wasserstoff Als Anti-Aging

  Wasserstoffs Qualitäten als natürlichstes Antioxidant und seine entzündungshemmende Wirkung,

  machen Wasserstoff zum idealen Anti-Aging Mittel. Wasserstoff hat positiven Einfluss auf die Aktivität

  von Telomere. Telomere sind die Endabschnitte unserer DNA-Ketten. Die Länge und Beständigkeit von

  Telomere sind direkt verbunden mit der Lebensdauer von menschlichen Zellen. Außerdem, regt

  Wasserstoff die Kollagenproduktion an, reduziert UV Schäden und  wirkt als Antioxidant in Hautzellen.

  Vereinfacht ausgedrückt, verringert Wasserstoff Hautfalten und lässt Ihre Haut jung und gesund

  aussehen. Wasserstoff hilft auch mit Sonnenbrand und anderen Hautschäden.

 

   11.  Wasserstoff Beschleunigt Wundheilung

   Die Aufnahme von Wasserstoff reduziert Wundgröße von Druckgeschwüren und beschleunigt

   Heilungsprozess

 

   12.  Wasserstoff Verbessert Blasenfunktion

   Wasserstoffaufnahme reduziert  Blasenvolumen mithilfe der Neutralisierung von oxidativem Stress.

   Zudem verbessert Wasserstoff die Reaktionsfähigkeit der Blasenmuskulatur.

   Als stärkstes Antioxidant, könnte Wasserstoff auch gegen eine Blasenobstruktion helfen. 

 

    13.  Wasserstoff Hilft Gegen Schlafdefizit und Jetlag

    Wasserstoff kann aufgrund seiner extrem geringen Größe und der hohen Lipidlöslichkeit leicht die

    Zellmembranen durchdringen und sich in Mitochondrien, Gewebe und Organe einschleusen. So erreicht

    Wasserstoff auch für Schlaf verantwortliche Strukturen und Regionen in unserem Hirn. Andere Antioxidantien

    und Ergänzungsmittel sind zu groß um zu wirken.